Triathlon Team DSW Darmstadt

Aktuelles & Media


Rang 9 bei der Triathlonbundesliga in Düsseldorf – Ignacio starker 4.

Vor spektakulärer Kulisse und tausenden Zuschauern fand am vergangen Sonntag das zweite Saisonrennen der Triathlon Bundesliga in Düsseldorf statt. Wegen der parallel stattfindenden deutschen Nachwuchsmeisterschaft in Grimma trat unser Team gleich an vier Positionen verändert an. Nur Christoph Bentz war noch aus der Mannschaft übrig, die vor vier Wochen im Kraichgau Platz elf erkämpft hatte. Daneben gingen Julius Gatermann, Lennart Sievers, Lars Anders und unser Spanier Ignacio Gonzales auf den Startponton im Düsseldorfer Medienhafen. Für Lars war es sogar das Debüt im Triathlon Oberhaus.

IMG-20180704-WA0000

Bereits bei der Abfahrt am Samstag erreichte uns eine freudige Nachricht aus dem niederländischen Holten. Ignacio hatten den Europacup dort nach einem furiosen Schlusssprint gewinnen können. Die Frage war jetzt, ob er diese Leistung auch gut 24 Stunden später in Düsseldorf wiederholen könnte? Er konnte! Bereits beim Schwimmen behauptete sich Ignacio gut und schaffte es zusammen mit Lennart und Jo in die Verfolgergruppe rund um den Topfavorit Richard Murray aus Südafrika. Der sorgte auf dem Rad für ein konstant hohes Tempo, sodass die Verfolgergruppe zur Spitzengruppe aufschloss. Dem hohen Tempo mussten zuerst Jo und dann auch Lennart Tribut zollen und fielen aus der Gruppe zurück. Ignacio dagegen zeigte sich nach seinem Sieg am Vortag gut erholt, ging alle Attacken mit und rannte mit der Spitze auf die Laufstrecke. Dort konnte er das Tempo von Beginn an hoch halten und sicherte sich in einem spektakulären Schlusssprint den vierten Platz in der Einzelwertung. Ein echtes Top Resultat und sein bisher bestes Ergebnis in der Triathlon Bundesliga.

JK_Bitburger_Triathlon_Bundesliga_Duesseldorf_1626 JK_Bitburger_Triathlon_Bundesliga_Duesseldorf_1900

Lennart, Christoph und Jo gingen unterdessen fast zeitgleich auf die Laufstrecke, taten sich dort aber sehr schwer und kamen auf den Plätzen 41, 44 und 55 ins Ziel. Lars zeigte bei seinem Bundesliga Debüt eine tolle Leistung. Nachdem er es nur in die vierte Radgruppe geschafft hatte, kämpfte er beim Laufen stark, machte noch einige Plätze gut und finishte auf Rang 54.

JK_Bitburger_Triathlon_Bundesliga_Duesseldorf_3486

Beflügelt von Ignacios Spitzenresultat reichte es in der Teamwertung von Düsseldorf für Platz neun. In der Gesamtwertung liegt unser Team jetzt auf Rang zehn, also voll auf Kurs. Weiter geht es in der Triathlon Bundesliga bereits in drei Wochen in Münster.

Hier noch das Video des zweiten Saisonrennens mit den Highlights aus Düsseldorf:

Bilder: DTU/Jo Kleindl

Uwe Drescher

zurück zur Startseite

zur Nachrichten-Übersicht


Kontakt

Triathlon Team
DSW Darmstadt

info@dsw12.de
www.triathlon-darmstadt.de